master of entertainment    +49 (0)700-70056500    info@nikherb.de

NIK HERB PO-BOX 5454  D-78433 Konstanz info@nikherb.de
NIK HERB PO-BOX 5454  D-78433 Konstanz info@nikherb.de
NIK HERB PO-BOX 5454  D-78433 Konstanz info@nikherb.de
NIK HERB PO-BOX 5454  D-78433 Konstanz info@nikherb.de
NIK HERB PO-BOX 5454  D-78433 Konstanz info@nikherb.de

Aktuelles

DJ NIK HERB & JÜRGEN DREWS beim Fuchstival 2017

Apres Ski Saison 2017

DJ NIK HERB Apres Ski Party

Der Winter ist da… es liegt eine dicke Schneedecke auf den Bergen, die Tiefdunkelblauen Nächte lassen der Poesie freien lauf. Zu dem Sternenfunkeln gesellt sich am Gipfel von Grüsch Danusa dieses Jahr der ein oder andere Lichteffekt – denn Samstags sorgt DJ NIK HERB beim Hüttenfest für die perfekte Stimmung bei den Pistenfuchs-Weekend, DJ NIK HERB entgegnet: "Alle sind auf dem Gipfel… es gibt ein tolles Abendessen, Übernachtung und eine klasse Party in der Schwänzelegg Alm auf 1800m, Und da die Bergbahn erst wieder am Sonntagmorgen den Betrieb aufnimmt, steht einer langen Partynacht nichts im Weg – Und das beste: Keiner kann weglauefen!" fügt er lachend hinzu.  Für Erwachsene gibt es das komplette Wochenende inkl. 2 Tageskarten für die Bergbahn schon ab 177.-CHF!!!  Essen und Übernachtung inklusive  Das Pistenfuchsweekend findet jeden Samstag 2017 bis ende März statt.  Weitere Informationen gibt es unter http://www.gruesch-danusa.ch/

EUROPA

NIK HERB´s  erstes musikalisches Erfolgsprojekt im TV war der Song "Livin´up midnight" von MATRIX. Das Popduo (NIK HERB/KURT BERGT) wurde Ende der 80´ger Jahre in etliche ARD & ZDF Shows eingeladen.

In den 90´gern folgte das American Football Projekt der 89´ers – "On the way to the top". Die Komposition und Produktion war für NIK HERB eine besondere Herausforderung, da die MAXI CD erstmals in seinem eigenen Tonstudio "PLANET SOUNDS" produziert wurde.

1994 gewnn NIK HERB mit seiner BAND "SYRON" den DRS-3 Wettbewerb "Rock gegen Hass". Die Band wurde von asiatischen Tourmanagern entdeckt – SYRON ging auf ASIEN Tournee.

1996 produzierte NIK HERB den Weltmeister in Mundharmonika, Uwe Petzold, dem er den Künstlernamen "HARRY CAINE" gab. Mit Ihm war NIK HERB ebenfalls in Asien auf Tour. Der Titel "THE SURFER" fand in USA und Asien große Beachtung und wurde auch in Deutschland in TV Shows integriert.

1997 komponierte und produzierte NIK HERB für das ZDF Sonntagsonzert den Titelsong "Bon Voyage" mit dem französischen Serienstar "Fabien Remblier".

Inzwischen ist NIK HERB auch ein gefragter Auftragskomponist der Film & Werbeindustrie.